Öffnungszeiten

Mo-Do: 14:0022:00

Fr: 14:0023:00

Sa: 10:0023:00

So: 10:0023:00

Jetzt buchen

Impressum & AGBs

Angaben gemäß § 5 TMG:

LaserSports Center GmbH
Willi-Eichler-Straße 1
37079 Göttingen

E-Mail: Arenaleitung-Goettingen@LaserSports.de

Geschäftsführer: Frank André Ketelsen, Alexander Hildebrand
USt-IdNr.: DE303310937
Amtsgericht Göttingen: HRB 204693

 
 

AGBs

Liebe Besucher und LaserSportler,

wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns über Ihr Interesse an der neuen Trendsportart Lasertag! Wir bieten mit unserer Halle eine Arena auf höchstem Niveau und sind stets bestrebt Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten. Bei Wünschen, Anmerkungen sowie Feedback jeglicher Art kommen Sie bitte jederzeit auf uns zu!

  • 1 Sitz und Spielort

    Der Sitz und Anschrift der LaserSports Center GmbH lautet Willi-Eichler-Straße 1, 37079 Göttingen.

  • 2 Nutzung und Hinweise

    Die Nutzung geschieht mit sportlichem Hintergrund und soll Eigenschaften, wie z.B. Teamkommunikation und -koordination sowie Fitness und Geschicklichkeit fördern. Von jeglichen politischen, religiösen oder gar militärischen Zwecken distanziert sich die LaserSports Center GmbH ausdrücklich! Jede äußerliche Anspielung, z.B. durch Kleidung, Gesichtsschminke oder Verhaltensweisen auf einen der zuvor genannten Zwecke führt zum Spielausschluss und ggf. Verweis aus der Halle.

    Alle Spieler erhalten eine Einweisung. Im Zuge dieser werden die zu befolgenden Spielregeln erklärt und hiermit wird noch einmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Besteigen oder Verändern von Hindernissen, ebenso wie das Rennen, Hinlegen oder -knien untersagt ist. Körperliche oder verbale Gewalt gegenüber Mitspielern führt zum sofortigen Spielausschluss, Hallenverweis und ggf. langfristigen Hausverbot.

    Die Spieler haben mindestens 20 Minuten vor Beginn des Spiels zwecks Zahlung und Einweisung anwesend zu sein. Verspätete Ankunft berechtigt nicht zum Wertausgleich oder Verlängerung. Gruppen unter 20 Spielern können durch Mitarbeiter aufgefüllt werden. Eine größere Anzahl an Mitspielern erhöht den Spielspaß. Soweit möglich wird hierbei jedoch darauf geachtet, dass befreundete Spieler im selben Team spielen. Sollte die exklusive Nutzung der gesamten Arena gewünscht sein, so ist eine entsprechende Buchung zwingend erforderlich. Des Weiteren sind Mitarbeiter berechtigt, allerdings nicht verpflichtet, Minderjährigen ohne Begleitung eines gesetzlichen Vertreters oder einer Aufsichtsperson den Einlass bzw. den Zugang zur Arena zu verweigern. Im Falle einer Zugangsgewährung wird kein vertragliches oder gesetzliches Beaufsichtigungsverhältnis begründet.

    Für Spieler stehen kostenlose, abschließbare Schließfächer zur Verfügung. Für Wertsachen, Garderobe und Nutzung der Schließfächer wird seitens der LaserSports Center GmbH keine Haftung übernommen.

  • 3 Spielgeräte

    Die Nutzung der während des Spiels geliehenen Spielgeräte erfolgt auf eigene Gefahr. Der Spieler ist zu einem sorgsamen Umgang mit dem Spielgerät verpflichtet und haftet in allen aus falscher Nutzung entstandenen personellen oder sachlichen Schadensfällen selbst. Bei Beschädigung oder massiver, unüblicher Abnutzung der Spielgeräte können Schadenersatzansprüche geltend gemacht werden. Bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Zerstörung des Spielgerätes durch den Spieler hat die LaserSports Center GmbH gegen diesen einen Schadensersatzanspruch in Höhe von 2000 €. Darüber hinaus hat sie einen Anspruch auf den Ersatz des ihr dadurch entgangenen Gewinnes.

  • 4 Anweisungen und Hausordnung

    Sämtlichen Anweisungen und Entscheidungen der Mitarbeiter ist Folge zu leisten. Personen, welche nicht Folge leisten oder gegen die Hausordnung verstoßen, können der Halle verwiesen werden und ggf. ein Hausverbot erhalten. Mit dem Hallenverweis verbunden ist gleichzeitig die Kündigung des Benutzungsvertrages, ohne Anspruch auf Rückzahlung des Entgeltes. Es bedarf keiner mündlichen Abmahnung, sobald die Verweisung sachlich und objektiv begründet werden kann.

  • 5 Eintrittspreis, vorzeitige Beendigung, Anzahlung und Stornierung

    Der Eintrittspreis ist vor Spielbeginn an der Kasse zu entrichten. Bei Nichterscheinen gebuchter Gruppen kann der Gesamtbetrag der Buchung von der Person eingefordert werden, welche die Buchung veranlasst hat. Bei freiwilliger, vorzeitiger Spielbeendigung besteht kein Anspruch auf anteilige oder komplette Rückerstattung des Eintrittspreises.

    Im Falle einer Stornierung von Gruppenbuchungen ist dies bis 48 Stunden vor Spielbeginn kostenfrei. Bis 24 Stunden vor Spielbeginn wird die Hälfte des Rechnungsbetrages fällig und unterhalb dieser Frist der gesamte Rechnungsbetrag. Bei der Stornierung von Exklusivbuchungen ist bis 48 Stunden vor Spielbeginn die Anzahlung als Stornierungsgebühr fällig und unterhalb dieser Frist wird der Gesamtbetrag der Buchung in Rechnung gestellt.

  • 6 Rauch-, Alkohol- und Suchtmittelverbot

    In der gesamten Arena, mit ausnahme des gekennzeichneten Raucherbereichs, besteht ein absolutes Rauchverbot. Spieler, die unter erhöhtem Alkohol- oder unter Drogeneinfluss stehen, können ohne mündliche Abmahnung der Halle verwiesen werden.

  • 7 Bild- und Videomaterial

    Das Fertigen von Foto- oder Filmmaterial zu gewerblichen Zwecken innerhalb der gesamten Anlage ist ohne ausdrückliche Genehmigung untersagt. Die LaserSports Center GmbH behält sich das Recht vor, Bild und Videomaterial für Werbungszwecke im Spielbetrieb anzufertigen. Einer Veröffentlichung des von uns angefertigten Materials kann jedoch schriftlich widersprochen werden.

    Weiterhin wird die gesamte Arena – soweit öffentlich zugänglich – 24h videoüberwacht und aufgezeichnet und für die Dauer von bis zu 4 Wochen gespeichert. Die Aufzeichnung dient unter anderem zur Klärung beim Abhandenkommen von privaten Gegenständen der Besucher, wie auch zur besseren Nachvollziehbarkeit, falls von der LaserSports Center GmbH ausgegebene Spielchips verloren gehen. Davon abgesehen besteht seitens der LaserSports Center GmbH ein Interesse die zahlreichen vom Thekenbereich nicht einsehbaren Ecken des Aufenthaltsbereich für eventuellen Vandalismus oder Beschädigung von Einrichtung aufzuzeichnen.

  • 8 Datensicherheit / Datenschutz

    Personenbezogene Daten welche im Zuge von Buchungen, Club-Card-Ausgabe, Gewinnspielen oder Werbemaßnahmen erhoben werden, werden von der LaserSports Center GmbH in elektronischer Form gespeichert. Die LaserSports Center GmbH ist berechtigt, die Daten zu verarbeiten und schriftliche Auszüge zu erstellen, sowie diese für Werbezwecke zu benutzen.

    Darüber hinaus ist die LaserSports Center GmbH berechtigt, zum Zwecke der Vertrags-durchführung gespeicherte personenbezogene Daten an Dritte, insbesondere Kreditinstitute, weiterzugeben, soweit dies zur Auftragsdurchführung oder zur Sicherung berechtigter Interessen der LaserSports Center GmbH erforderlich ist und schutzwürdige Belange des Auftraggebers dadurch nicht unangemessen beeinträchtigt werden.

    Auf schriftlichen Antrag werden alle personenbezogenen Daten gelöscht und/oder Werbemaßnahmen eingestellt. Zu einer bestehenden Rechtsverfolgung benötigte Daten werden erst gelöscht, nachdem das Interesse der LaserSports Center GmbH an einer Speicherung endet.

  • 9 Hausrecht

    Alle Mitarbeiter der LaserSports Center GmbH üben das Hausrecht aus und sind angewiesen die aushängenden Regeln und Sicherheitshinweise durchzusetzen.

  • 10 Haftungsbegrenzung

    Eine Haftung der Geschäftsführer sowie den Mitarbeitern, Aushilfen, externen Veranstaltern und Helfern, gegenüber Mietern, Mitspielern und Besuchern der Lasertag Halle, innerhalb und außerhalb der Anlage, auch auf den Zufahrten und Parkplätzen, ist bei einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Insbesondere besteht keine Haftung bei Verletzungen, Diebstahl, Verlust von Kleidung, Wertgegenständen und Ausrüstung gleich welcher Art, sowie der Beschädigung oder Entwendung von Fahrzeugen.

    Bei Unfällen, Verletzungen und daraus resultierenden Schäden von Mitspielern, welche durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten von Mitspielern während des Aufenthaltes in der Halle, etwa durch fehlerhafte Benutzung der Spielgeräte verursacht werden, übernimmt die LaserSports GmbH keine Haftung.

  • 11 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anzuwendendes Recht

    Der Erfüllungsort für alle sich vertraglich ergebenden Pflichten ist der Sitz der Gesellschaft. Des Weiteren ergibt sich der Gerichtsstand nach dem Geschäftssitz. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  • 12 Salvatorische Klausel

    Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In allen Fällen der Unwirksamkeit einer Bestimmung wird diese durch eine ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Göttingen, den 21.04.2016

 

 

Kontakt

LaserSports Center GmbH
Willi-Eichler-Str. 1
37079 Göttingen

Goettingen@LaserSports.de
0551 500 77 900

Öffnungszeiten

Mo-Do: 14:00 – 22:00

Fr: 14:00 – 23:00

Sa: 10:00 – 23:00

So: 10:00 – 23:00

Gerne öffnen wir für größere Gruppen und Schulklassen auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten.

Routenplaner

LaserSports Lasertag Göttingen

Willi-Eichler-Str. 1
37079 Göttingen
Deutschland

Fahrplanauskunft EFA Größere Karte ansehen

Kontakt

LaserSports Center GmbH
Willi-Eichler-Str. 1
37079 Göttingen

Goettingen@LaserSports.de
0551 500 77 900

Öffnungszeiten

Mo-Do: 14:00 – 22:00

Fr: 14:00 – 23:00

Sa: 10:00 – 23:00

So: 10:00 – 23:00

Gerne öffnen wir für größere Gruppen und Schulklassen auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten.